5 100
„Digital Jetzt“– Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands
„Digital Jetzt“– Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands
 
Frage zum Artikel

„Digital Jetzt“– Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands

Lassen Sie sich Ihre neue Software/Hardware bis spätestens 30.6. über Digital Jetzt fördern!

 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet Arztpraxen und Krankenhäusern finanzielle Zuschüsse zur Investition in digitale Technologien und Qualifizierungen, sofern sie keine öffentlichen Gesellschafter haben. Stellen Sie bis spätestens 30.6. unverbindlich Ihren Antrag. Förderfähig sind bspw. Lizenzgebühren und die Einführung Ihrer neuen Software sowie ggf. Leasingraten für Hardware.

 

Die Beauftragung des Projektes erfolgt erst nach einem positiven Zuwendungsbescheid.

 

Was Sie wissen sollten

  • Es gilt eine Mindestanzahl von 3 Mitarbeitern,

wobei der mitarbeitende Arzt/Geschäftsführer immer mitzählt.

  • Förderfähig sind sowohl Investitionen als auch Mitarbeiterqualifizierungen

– beides auch in Kombination.

  • Der Antrag läuft ohne Berater, das heißt Sie stellen den Antrag selbst online.
  • Der Umsetzungszeitraum beträgt 12 Monate ab Bewilligungsbescheid.
  • Lizenzgebühren und Kosten für Schulung und Installation für Software sowie Leasingraten für Hardware werden generell für die Dauer der Vorhabenlaufzeit von maximal 12 Monaten gefördert.
  • Die minimale beantragbare Fördersumme beträgt 17.000€, die maximale Fördersumme 50.000€ bei maximal 50% Förderquote.
  • Es sind nur noch nicht begonnene Vorhaben förderfähig.

 

 

 

 

 

 

Nicht förderfähig sind

  • Reine Ersatzbeschaffungen wie z.B. für PACS, RIS oder PVS

(wenn man vorher schon ein solches System hat)

  • Beschaffungen für die IT-Erstausstattung
  • Standardsoftware und -hardware

(sofern außerhalb der förderfähigen Lösung mit grundlegend neuen Funktionen)

  • Reine Erweiterungen z.B. für mehr Speicher oder mehr Nutzer im Rahmen des Wachstums

 

 

Für Ihre Praxis oder Ihr Krankenhaus ergeben sich damit einzeln oder in Kombination Fördermöglichkeiten

 

z.B. zur

 

  • Einführung eines Zuweiser- und Patientenportals
  • Einführung eines digitalen Strahlendosismanagements
  • Einführung einer Teleradiologie / Heimbefundungsmöglichkeit
  • Erhöhung der Netzwerk- und IT-Sicherheit

 

Detaillierte Informationen vom BMWi und das Antragstool finden Sie unter

 

 

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html


Widerrufsbelehrung